HGV erneuert Bänke am Seniorenzentrum

06.05.2121 | Diesen Eintrag auf Facebook teilen: 

Seit mehr als zehn Jahren zählt der Adventskalender zu den erfolgreichsten Aktionen des Handels- und Gewerbevereins Jübek. Gedruckt in einer Auflage von 1.000 Stück und mit vielen tollen Preisen versehen, verkauft er sich in der Vorweihnachtszeit Jahr für Jahr wie geschnitten Brot. So war es auch diesmal, weshalb die HGV-Mitglieder den Erlös wieder einem guten Zweck zuführen konnten. Diesmal erfüllten sie den Wunsch von Sylke Hanisch, die sich eine Erneuerung der Sitzbänke direkt vor dem Seniorenzentrum im Jyderupweg gewünscht hatte. „Die Bänke stehen dort, seit das Zentrum im Jahr 2002 errichtet wurde, und erfreuen sich seitdem großer Beliebtheit.

Nicht nur bei unseren Bewohnern, auch viele Spaziergänger setzen sich gerne für eine Weile dorthin“, sagt sie. „In all den Jahren ist das Metallgestänge mindestens fünf Mal neu gestrichen worden, so dass etliche Schichten Farbe runter mussten, bevor wir das Ganze neu grundieren, mit Rostschutz versehen und anstreichen konnten“, berichtet HGV-Chef Dieter Schmidt von einer aufwendigen Sanierung der Bänke. Da auch das Holz morsch und marode geworden war, wurden die Sitzflächen komplett erneuert. Insgesamt spendierte der HGV für diese Aktion 2.000 Euro. (ssl)

Foto: Probesitzen mit Einrichtungsleiterin Sylke Hanisch (hinten links) auf den frisch renovierten Bänken: vorne v.l. Dieter Schmidt, Britta Weintraut und Matthias Manske sowie (hinten) Sönke Klopfer.

Text und Bild: Silke Schlüter (redaktion.ssl@gmail.com)